Leistungsspektrum Nase

​Ein besonderer Schwerpunkt der Klinischen Abteilung für Allgemeine HNO ist die Erfassung und endoskopische Behandlung von Erkrankungen der inneren Nase, der Nasennebenhöhlen, sowie der angrenzenden Schädelbasis.

Vielfach können so externe Radikaloperationen nahezu vollständig vermieden werden. In Kooperation mit der Universitätsklinik für Neurochirurgie besteht ein Schwerpunkt für minimal-invasive endoskopische Schädelbasischirurgie, wobei vor allem Hypophysenadenome, aber auch andere bis nach intracraniell reichende Läsionen transnasal operiert werden.

Operationsspektrum

  • ​FESS
  • Kosmetisch-funktionelle Nasenkorrektur
  • Nasennebenhöhlenchirurgie
  • Septorhinoplastik (Korrektur der inneren und äußeren Nase)
  • Septumplastik (Begradigung der Nasenscheidewand)

 

Letzte Aktualisierung: 14.08.2018